online-Forum
Stefan Golissa
Stefan Golißa - Ihr Dachdecker Meisterbetrieb für Düsseldorf und Umgebung.

Unsere Geschichte

 
Bitte erlauben Sie mir, dass ich mich kurz vorstelle: Mein Name ist Stefan Golißa, ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Söhnen.
Meine Ausbildung zum Dachdecker habe ich im September 1995 begonnen und im Juli 1998 erfolgreich abgeschlossen.
Nach einigen Jahren als Dachdeckergeselle habe ich mich dazu entschlossen den Dachdeckermeisterkurs an der Meisterschule in Moers zu besuchen.
 
Schieferhauptkehle links eingebunden in Altdeutscher Deckung - Meisterstück
 
Die Firma Stefan Golißa Bedachungen wurde im August 2004 von mir, nach bestandener Meisterprüfung, gegründet. In den ersten Monaten war ich noch alleine tätig und hatte zeitweise eine Aushilfe, die mir bei größeren Aufträgen zur Hand ging. Schnell jedoch merkte ich, dass ich alleine der ganzen Arbeit nicht mehr gewachsen war und stellte mich der Aufgabe, einen jungen Menschen auszubilden.

Da man als selbständiger Handwerker nicht nur gut und sauber arbeiten können muss, sondern auch die kaufmännische Seite beherrschen sollte, habe ich mich im Jahr 2005 dazu entschlossen, eine Weiterbildung zum Betriebswirt (HWK) zu machen, die ich 2007 als Jahrgangsbester bei den männlichen Teilnehmern bestanden habe. Auch diese Weiterbildung wurde von mir in Abendschulform besucht, da wegen meiner Selbständigkeit ein Tageskurs nicht in Frage kam.

Da die Nachfrage nach Energieeinsparungen im Bauwesen immer größer wird, habe ich im Jahr 2006 noch den Fortbildungslehrgang zum Gebäudeenergieberater im Handwerk gemacht. Diesen Lehrgang hielt ich für wichtig, um meine Kunden auch in diesem Bereich verantwortungsbewusst und vor allem fachmännisch beraten zu können. Auch dieser Lehrgang wurde in Abendschulform durchgeführt und im Jahr 2007 bestanden.
 
Um das ganze Paket noch abzurunden, folgte noch eine Fortbildung zum Solateur, der sich mit erneuerbaren Energien in Form  von Photovoltaik-, Solarthermieanlagen, Wärmepumpen und dem Energieeinsparen im Allgemeinen beschäftigte.
 
Im Jahr 2008 wurde ein großer renommierter Dachdeckerbetrieb auf mich aufmerksam, der mir die Gelegenheit gab, für zweieinhalb Jahre in seinem großen Betrieb herein zu schauen und die dortige Arbeitsweise kennen zu lernen. Für diesen Schritt wurde die Firma Stefan Golißa Bedachungen für die Dauer von zwei Jahren liquidiert, bis ich sie am 04. März 2011 wieder eröffnet habe.

 

Bei der Wiedereröffnung habe ich wieder mit zwei Mitarbeiter begonnen. Jedoch bemerkte ich schnell, dass dies zu wenig war und wir vergrößerten uns recht schnell. Mittlerweile habe ich 19 gewerbliche Mitarbeiter und vier kaufmännische und zwei technischen Angestellte im Büro.
 
Durch diese Erweiterung wurden die jetzigen Arbeitsräume zu klein, was uns zu dem Entschluss brachte mit der Firma umzuziehen. Seit Mai 2014 sind wir in eine größeren Halle mit separaten Büroräumen, weiter  Stadteinwärts, umgezogen.

 

Vorher und Nachher

 

Nach unserem Umzug wurde unsere Lagerhaltung Schritt für Schritt neu organisiert und eingerichtet. Heute ist jedes Fach mit einem Strichcode oder einer Kurzbezeichnung versehen, die uns unsere Lagerhaltung extrem vereinfacht.